Kolobuilder (aktuelle Version)

Für Allgemeine Diskussionen oder Fragen zum Spiel

Moderator: Rufus

Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon omegablob » 07.04.2019 13:01

Moinmoin,

hier ist der Kolobuilder für die aktuelle Version.
Wollte ihn eigentlich am 1. April releasen, hat aber zeitlich nicht mehr hingehauen.
Die Werte sollten alle stimmen (doppelt gecheckt).

Bugs gerne hier posten, dann fixe ich sie.

Viel Spaß damit!


http://nekoconsole.de/stu/kolobuilder.html

- Felder mit Linksklick anklicken und dann rechts ein Gebäude wählen. Können mehrere Felder ausgewählt werden
- An den roten Vierecken könnt ihr das Interface mit gehaltenem Linksklick bisschen rumschieben
- Die transparent blaue Werft und Warpkern sind jeweils "OFF" (sie erzeugen lediglich Baukosten, aber wirken sich nicht auf die Produktionsliste aus),
da jeweils beide Gebäude auf manchen Kolonieplänen in deaktivierter Form vorkommen
- Wer "interessante Dinge" findet, für sich behalten :p psst


Bugs:
()
Zuletzt geändert von omegablob am 09.04.2019 19:51, insgesamt 2-mal geändert.
omegablob
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2019 22:36

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon omegablob » 09.04.2019 19:44

Also bei einem Benutzer wurden 2x Bilder falsch dargestellt, ich habe alles abgesucht, konnte aber keinen Bug im Script finden :idea: :
Bild

habe es auf mehrere Arten überprüft und mein Ergebnis sah hingegen so aus:
Bild

Hat sonst noch jemand einen ähnlichen Bug?
omegablob
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2019 22:36

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon omegablob » 10.04.2019 21:49

Auf Bitte eines Spielers hin gibt es jetzt bei D-Kolonien die Möglichkeit die Anzahl der Krater zu definieren.

- Warnung: Wenn nicht alle Krater belegt wurden (das kann auch durch andere Gebäude geschehen, wie Kuppeln und Teilchenbeschleuniger)
- Warnung: Wenn mehr Solarkomplexe als vorhandene Krater gebaut wurden

Beide Warnungsnachrichten sollen fehlerhaften Kolonieplänen bei D-Kolos vorbeugen
omegablob
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2019 22:36

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon spock » 15.04.2019 02:19

mehrere bugs gefunden

man kann aufer oberfläche aussuchen ob man einen wk an oder aus hat
im ausgeschalteten zustand berechnet er dessen eps nich mit

normalerweise steht sein eps speicher auch im deaktivierten zustand zur verfügung


orbitalgebäude sind auch aufer oberfläche baubar

oberflächengebäude sind auch im orbit baubar

"oberfläche reseten" , reset mit 1 t , stimmt , aber die ausführung "resetten" mit 2 t

"oberfläche resetten" vorhanden , "orbit resetten" fehlt

wenn man nur die oberfläche resetten möchte , kann man oben den knopf anklicken
möchte man aber nur den orbit resetten , fehlt der knopf

unten gibts 2 zusätzliche felder
das eine zeigt fehlermeldungen an , das andere davon iss immer leer , evtl das leere entfernen

planetenklasse N existiert in dieser version nicht
Benutzeravatar
spock
Commander
Commander
 
Beiträge: 335
Registriert: 26.02.2008 04:55
Wohnort: erde , solsystem

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon omegablob » 15.04.2019 20:25

Vielen Dank für den Bugreport, habe alles gefixt.

Das mit dem Warpkern war sehr aufmerksam.
Orbit und Bodenfelder lassen sich jetzt unabhängig voneinander einfärben und ändern, lediglich die Löschfunktion wirkt sich auf beide Markierungen aus.
Das leere Feld war für die Crew/Versorgungs/Wartungspunkte gedacht, habs mal aktiviert (die Anzeige bringt einem atm. nur wenig, weil man im Moment noch nicht mehrere Builds abspeichern und overviewen kann).

Es gibt zwar keinen N in dieser Version, aber dennoch hält mich eine unbekannte Macht davon ab ihn zu entfernen. ^^
omegablob
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2019 22:36

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon spock » 01.05.2019 00:17

neuen bug gefunden :

chemie fabriken tauchen nich inner liste auf wenn man welche platziert hat
Benutzeravatar
spock
Commander
Commander
 
Beiträge: 335
Registriert: 26.02.2008 04:55
Wohnort: erde , solsystem

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon omegablob » 01.05.2019 14:32

ist gefixt =) danke sehr
omegablob
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2019 22:36

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon Drakken » 02.05.2019 16:06

moinsen!

selbes thema, andere vorgehensweise :)

wer excel hat, mehr auf listen und zahlen steht als auf bunte bilderchen darf gerne mal hier schauen:

http://www.felsky.de/down/STU2.6_V1.1_clean.xlsx

ist sicher, sind keine makros drin und ich bin für alle hinweise dankbar das sheet zu verbessern.

und sorry falls das hier nicht hineinsoll, wollte keinen neuen thread aufmachen.

greetz Drakken
Benutzeravatar
Drakken
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.03.2014 21:51

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon CaptainChiko » 02.05.2019 17:27

Drakken hat geschrieben:moinsen!

selbes thema, andere vorgehensweise :)

wer excel hat, mehr auf listen und zahlen steht als auf bunte bilderchen darf gerne mal hier schauen:

http://www.felsky.de/down/STU2.6_V1.1_clean.xlsx

ist sicher, sind keine makros drin und ich bin für alle hinweise dankbar das sheet zu verbessern.

und sorry falls das hier nicht hineinsoll, wollte keinen neuen thread aufmachen.

greetz Drakken


Klasse! Mit so einer Excel Datei kann ich viel mehr anfangen. Ist mehr nach meinem Geschmack. Und wie du schon sagtest, es ist definitiv sicher. Besser als auf einer fremden Website. Außerdem kann man diese Excel Datei immer verwenden. Auch offline. Wer weiß wie lang diese Internetseite bestehen bleibt.
Benutzeravatar
CaptainChiko
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.08.2008 17:14

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon Drakken » 02.05.2019 18:56

:) ja nice, dann hat sich das überarbeiten des sheets ja gelohnt, freut mich dass ich dir damit ne freude machen konnte!
Benutzeravatar
Drakken
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.03.2014 21:51

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon omegablob » 03.05.2019 17:54

Sieht gut aus, Drakken. :D

Also ich habe den Kolobuilder vorallem deswegen gemacht, um eine Kolonie gut abschließen zu können.
Ich hatte immer beim Abschluss (sozusagen die letzten 3x Gebäude) immer lange gebraucht um die 5-6x Möglichkeiten alle durchzurechnen, und dachte mir es würde mit Click-&-Point-Manövern einfacher gehen.

Die Excel-Tabelle ist genauso effektiv, aber ich kann persönlich sehr viel Zeit sparen wenn ich für die letzten 3-4x Felder einer Kolonie kurz alle Möglichkeiten beim Kolobuilder durchswitche.
Also der Punkt an dem man sich für 1x Dilithium/autarkness/Restarbeiter für Schiffe/Werft(ja/nein), Wartungsstationen entscheiden muss. Und dann kann man kurz alle Möglichkeiten durchklicken. :p
Der Rest ist nur spaßeshalber zur Optik, zudem kann man die Baupläne via Textchat, sowie via Bilddatei anderen zuschicken, zb. anhand der Liste auch kurzerhand via PM in Stuniverse.

Mir ist aufgefallen dass viele Leute keine Kolos builden, als ich in der IU war und meine Allymitglieder angefangen haben stumpf meine Pläne zu kopieren. Damals war zwar schon ein Excel von Hux draußen, aber das hat niemand genutzt, und es war nicht so perfekt wie das von Drakken.
Da dachte ich, vielleicht kann man mit einer Bilderbuch-Variante mehr anfangen. =)

Die Website ist "komplett sicher", das komplette Script besitzt keine einzige Zeile Php (bear with me Cyan/Tbone ;D ).
Ich lade die Tage noch ein Zertifikat für https hoch, wenn das euch ein höheres Gefühl der Sicherheit gibt. :)

Ihr dürft den Kolobuilder auch auf euren Servern hochladen. Dann müsst ihr ihn aber auch selbst aktualisieren.
Zuletzt geändert von omegablob am 04.05.2019 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
omegablob
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2019 22:36

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon CaptainChiko » 03.05.2019 19:57

omegablob hat geschrieben:Die Website ist "komplett sicher", das komplette Script besitzt keine einzige Zeile Php (bare with me Cyan/Tbone ;D ).


Wieso zweifel ich da irgendwie dran? Munkel. Und wieso möchtest du mit den beiden nackt sein? Wo bin ich denn hier gelandet? :shock:
Benutzeravatar
CaptainChiko
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.08.2008 17:14

Re: Kolobuilder (aktuelle Version)

Beitragvon omegablob » 04.05.2019 09:03

Weil man durch das Fehlen von php-Inhalten die Seite auch abspeichern, und von seinem PC aus nutzen kann. Man kann dort auch problemlos den Quelltext (er ist relativ unkompliziert und stützt sich nur auf eine Hand voll Funktionen) auswerten.

Es wird nur für die jquery-scripts eine Internetverbindung benötigt um mit Scripts von folgenden Servern zu interagieren:

https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/j ... ery.min.js (google.com)
https://code.jquery.com/jquery-1.12.4.js (jquery.com)

Ich könnte dein Misstrauen verstehen, wenn ich über php auf der Seite IP-logger oder anderes gescripted hätte, aber das ist ja nicht der Fall.

Noch irgendwelche anderen Fragen, Hux?
omegablob
Ensign
Ensign
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2019 22:36


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron